Weihnachtsfeier der Toss- und Beeballer in der Kluterthöhle

Am vergangenen Freitag fand die obligatorische Weihnachtsfeier der Toss- und Beeballer der Ennepetal Raccoons statt. Der Trainingseifer der vergangenen Saison soll schließlich auch belohnt werden und so bereiten die Jugendcoaches jedes Jahr eine tolle Feier zum Abschluss des Jahres vor.

Nachdem sich die jungen Talente im letzten Jahr auf dem Indoor-Spielplatz verausgaben durften, haben die Trainer sich nun etwas Neues ausgedacht. Das Gute liegt manchmal so nah, dass die Kinder diesmal eine Fossilienreise in der Kluterthöhle unternahmen. Mit freundlicher Unterstützung einer netten Höhlenführerin durften sie Fossilien suchen und begutachten, die sich vor Millionen von Jahren dort gebildet hatten, als es an dieser Stelle noch keine Höhle gab, sondern nur Wasser. Es war eine spannende Bildungsreise für die kleinen Waschbären, bei der Klein und Groß jede Menge Spaß hatten. Die Kluterthöhle als großes Highlight der Stadt Ennepetal bietet viele interessante Geheimnisse und ist immer eine Reise wert. Nicht umsonst wurde sie laut ihrem Internetauftritt vom Deutschen Kinderschutzbund als „besonders wertvoller Ort für Kinder“ ausgezeichnet.

Nach knapp einer Stunde Suchen und Entdecken machte sich bei einigen Forscherinnen und Forschern der Hunger breit. Auch dafür hatten die Coaches natürlich vorgesorgt. Und so bekamen alle Kids zum Abschluss noch eine leckere Pizza zur Stärkung.

Wir wünschen allen Raccoons-Kindern, Eltern, Vereinsmitgliedern und Freunden des Sports schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Minis, Schüler Tossball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.