Ennepetal Raccoons Herren starten auch in der Bezirksliga mit einem Sieg

Am Samstag traten die Ennepetal Raccoons mit ihrer Bezirksliga-Mannschaft bei besten Wetter zu ihrem ersten Saisonspiel an. Der Gegner an diesem Spieltag war ein bereits bekannter aus der letzten Saison, die Lippstadt Ochmoneks, und die Waschbären waren sehr gespannt, was sie dieses Jahr erwarten wird.
Das Vertrauen auf Position 1 und 2 (Pitcher und Catcher) erhielten Christian Jakoby (Foto) und Patrick Krempel. Sowohl Jakoby als auch Krempel standen zum ersten Mal in der Starting-Lineup auf diesen Positionen.

Jakoby fand sehr gut ins Spiel und konnte die ersten Batter von Anfang an gut unter Kontrolle halten, allerdings gelang es den Ochmoneks aufgrund von Fehlern in der Defensivarbeit, 3 Runs zu erzielen. Auf diesen Vorsprung hatten die Raccoons allerdings die passende Antwort: Secondbase-Spielerin Leonie Dzierson gelang ein Schlag durch die Lücke der Lippstädter Defensive, wodurch die Raccoons 2 Runs erzielen konnten. Das 2. Inning blieb auf beiden Seiten ohne Punkte, im 3. Inning wurde der Spielstand von beiden Teams um jeweils einen 1 Run erhöht.

Das 4. Inning brachte nun endlich die Führung für die Ennepetaler. Leon Busch, Eike Jonas und Patrick Krempel erzielten jeweils einen Run zum neuen Zwischenstand von 6:4 für die Waschbären. Im 5. und 6. Inning gelang den Gästen aus Lippstadt durch erneute Fehler in der Raccoons-Defensive jeweils 1 Run, so dass die Ennepetaler erneut in Bedrängnis kamen, da nun die Partie wieder unentschieden stand. Aber auch in diesem Spielabschnitt hatten die Raccoons eine hervorragende Antwort, Lucas Tolkmitt konnte mit einem gewaltigen Homerun über das Left-Centerfield sich und Krempel ins Ziel bringen, wodurch die Raccoons wieder mit 8:6 in Führung gelangten.

Im letzten Inning stand immer noch Jakoby auf dem Mound, welcher fest entschlossen war, keine weiteren Runs mehr zuzulassen. Dank guter Defensivarbeit im Feld durch Leonie Dzierson und mittels zweier Strikeouts wurde das Spiel beendet und die Raccoons konnten ihren ersten Sieg in der Bezirksliga-Saison 2017 feiern.

Das Fazit des Coachs nach dem Spiel:

„Das Spiel hat eindeutig gezeigt, dass die Raccoons auch dieses Jahr in der Bezirksliga wieder ein Gegner sind, mit dem zu rechnen sein muss. Die gute Vorbereitung hat viel Potenzial freigeschaltet, welches nun abgerufen werden konnte. Es zeigte sich aber auch, dass das Ziel noch lange nicht erreicht ist, da es hauptsächlich unnötige Fehler der Mannschaft selbst waren, welche die Lippstädter punkten ließen. Einen großartigen Einstand in die Saison hat Christian Jakoby gegeben, welcher nur 7 Hits und 3 Base on Balls zuließ, worauf er mit starken 7 Strikeouts antworten konnte.“

Das nächste Spiel findet am 20.05 auswärts bei den Marl Sly Dogs 2 statt. Play Ball ist um 15 Uhr.



Dieser Beitrag wurde unter Baseball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.