Beeballer beim 1. Hagener Beeball-Turnier

Seit Wochen fieberten die Raccoons-Minis ihrem ersten großen Einsatz beim 1. Internationalen Beeball Turnier der Hagen Chipmunks entgegen.
Am Samstag war es dann endlich soweit! Aus dem internationalem Turnier wurde zwar kurzfristig „nur“ ein nationales Turnier, das tat der Stimmung der Teilnehmer jedoch keinen Abbruch. Mit den Werler Wölfen, Verl/Gütersloh Yaks, Paderborn Untouchables und den Ennepetal Raccoons konnten die Hagen Chipmunks immerhin 5 Teams in der Altersklasse der 4- 8 jährigen an den Start auf dem Temper-Field bringen.
Nach einigen gemeinsamen Aufwärmübungen durften die jungen Waschbären zeigen, was sie bereits von ihren Coaches Frauke Tasche und Kay Seifert gelernt haben. Die Raccoons stellten mit 14 Kindern die größte Gruppe und durften in zwei Teams auflaufen. Zum einen spielten sie als Raccoons unter eigenem Namen und zum anderen mit dem Hagener Footballclub Sauerland Mustangs in einem gemischten Team.
Beeball ist die kindgerechte Abwandlung vom Baseball. Gespielt wird auf viel kleineren Spielfeldern mit 2 statt 3 Bases, sowie vereinfachten Regeln. Dadurch können auch die jüngeren Kindern bereits sehr schnell erste Erfolge feiern.
Nicht nur auf dem Spielfeld hatten alle Kinder viel Spaß und waren mit großem Engagement beim Werfen, Fangen, Schlagen und Laufen bei der Sache, auch die Hüpfburg fand großen Anklang bei allen Teilnehmern.
Da beim Beeball der Spaß am Sport im Vordergrund steht, waren die Spielergebnisse nebensächlich und wurden nicht festgehalten. Letztendlich waren alle Kinder Gewinner und so durften sich alle Teams jeweils ein großes Glas mit Süßigkeiten teilen.
Der nächste große Event für die Raccoons-Minis wird das eigene Beeball-Turnier beim International Raccoons Baseball Tournament 2015 am 26.September sein.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Hagen Chipmunks für das tolle Turnier.  Wir freuen uns bereits auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!



Dieser Beitrag wurde unter Fotogalerie, Minis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.