Schülerteam bereitet sich in Witten auf die Saison vor

wpid-wp-1402944918728.jpegGerade einmal vier Wochen ist es her, dass die Schülermannschaft der Raccoons ihr letztes Spiel in der Halle im Rahmen der Fielder’s Choice Winterliga bestritten hat, wenn sie am Sonntag bei den Witten Kaker Lakers wieder Rasen unter die Stollen nehmen dürfen.
Die beiden Spiele am kommenden Wochenende sind der erste von zwei anberaumten Vorbereitungsterminen der Schüler auf die am 1. Mai in Dortmund beginnende Teeball-Saison 2015. Wie bei den Schülern üblich wird im ersten der beiden Spiele der Ball von der Teeplate geschlagen, im zweiten Spiel von der Seite zugeworfen.

Die Witten Kaker Lakers konnten in der Saison 2014 9 ihrer 20 Saisonspiele für sich entscheiden und beendeten die Saison auf dem 4. Platz der Westfalen-Gruppe der Teeball-Liga. In diesem Jahr treten die Wittener in der Gruppe 2 der Teeball-Liga an und sind damit kein Ligakonkurrent der Raccoons, die in Gruppe 1 eingeteilt wurden.
Beide Teams freuen sich, einige Neuzugänge in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. Und für eben diese Neuzugängen sind die Vorbereitungsspiele eine gute Gelegenheit Spielerfahrung zu sammeln und Spielzüge zu verinnerlichen. Spielbeginn ist am Sonntag in Witten um 14:00 Uhr.
Neben den Spielen in Witten, treffen die Raccoons im Rahmen ihres „Opening-Day 2015“ am 19. April auf heimischen Boden auf die Ratingen Goosenecks, ehe am 1. Mai im Dortmunder Hoeschpark das erste Saisonspiel gegen die Teeball-Vertretung der Dortmund Wanderers auf dem Terminkalender steht.



Dieser Beitrag wurde unter Schüler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.