Hobbys gewinnen Freundschaftsspiel gegen Dulmania Butchers – Junioren ohne Gegner

image011Für die Raccoons standen am heutigen Samtag zum Abschluss der Saison 2013 noch einmal zwei Spieltermine auf der Tagesordnung.
Die Mixed-Softballer empfingen die Dulmania Butchers, die seit Jahren der Baseballabstinenz erste Schritte in Richtung Comeback machen. Bei bestem Wetter und freundschaftlicher Stimmung gingen die Raccoons mit einer souveränen Defense und einem Offensivfeuerwerk in das Spiel, so dass es nach zwei gespielten Innning bereits 9:3 für die Gastgeber stand. Im weiteren Verlauf fanden die Butchers jedoch immer besser in das Spiel und zeigten den Raccoons dass sie trotz fehlender Spielpraxis noch nichts verlernt hatten. Obwohl sich die Butchers herankämpften, ließen sich die Raccoons nicht unnötig nervös machen und brachten die Partie sicher mit 13:9 zu Ende. Bester Batter auf Seiten der Raccoons war heute Patrick Hochstein mit 2 Homeruns. Mit einem In-the-Park-Homerun sorgte Pitcher Andreas Bernhard (Bild links) für Aufsehen.
image062Ganz und Gar nicht optimal gelaufen ist die Partie für Second-Baseman Lars Ebbing (At Bat im Bild rechts) der sich bei einem Backslide an die zweite Base das Sprunggelenk brach und nun 4-6 Wochen pausieren muss.

Gute Besserung Lars!

Das zweite Spiel des Tages sollte die letzte Begegnung der Raccoons-Junioren der Landesliga-Saison gegen die SG Werler Wölfe/ Holzwickede Joboxers sein. Leider hat die SG Werl/ Holzwickede die Partie kurzfristig abgesagt, so dass den Raccoons ein kampfloser 9:0 Sieg gutgeschrieben wird. Um das schöne Wetter nicht ungenutzt zu lassen, spielten die Junioren mit den Hobbys und Butchers noch eine Partie Softball.



Dieser Beitrag wurde unter Junioren, Mixed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.