Erfolgreiches Testspiel bei den Siegen Pirates

20160320-siegen1In ihrem dritten Saison-Vorbereitungsspiel waren die Ennepetal Raccoons heute in Siegen, bei den Pirates, zu Gast. Die Siegen Pirates sind direkte Ligakonkurrenten der Raccoons in der Bezirksliga 1 und somit auch Gegner in der kommenden Meisterschaft. Die Mannschaft um Coach Hilger war in der Partie von Anfang an spielbestimmend und zwängte dem Gegner ihr Spiel auf. Die Ennepetaler Pitcher Nils Brünger und Patrick Hochstein zeigten eine sehr solide Leistung und ließen die Pirates gar nicht erst ins Spiel kommen. Bereits im dritten Durchgang führten die Klutertstädter deutlich mit 19 Punkten Unterschied.

Die Defensivleistung der Waschbären war durchgängig solide. In der Offensive konnte man beobachten, dass die Spieler aus Ennepetal hochkonzentriert agierten und, die durch den Coach, eingeforderte Leistung am Schlag nahezu fehlerfrei abrufen konnten. Die Zuschauer sahen ein sehr dominantes Team aus Ennepetal. Sowohl Sascha Hundertmark als auch Patrick Hochstein konnten in der Partie einen Homerun erzielen und trugen ebenfalls maßgeblich zu einer sehr guten Leistung in der Offensive bei.

Coach Hilger:
Ich habe eine sehr solide Leistung meiner Mannschaft gesehen. Die heutigen Werfer konnten erneut Spielpraxis für die Saison erlangen und in der Offensive wurden uns heute viele Möglichkeiten gegeben einiges auszuprobieren.
Wir sind heute mit einem kleinen Kader nach Siegen gefahren und konnten somit allen Spielern viel Spielpraxis bieten. Ich bin sehr zufrieden und freue mich bereits auf das nächste Vorbereitungsspiel am kommenden Samstag gegen unseren Nachbarn aus Hagen.

Siegen Pirates vs. Ennepetal Raccoons 3:33



Dieser Beitrag wurde unter Baseball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.