Saisonstart für Schüler 1 bei den Verl/Gütersloh Yaks – Schüler 2 testen gegen Witten Kaker Lakers

image006Nachdem die 2. Schülermannschaft der Raccoons bereits am 3. April mit zwei denkbar knappen Niederlagen gegen die Marl Sly Dogs in die Baseballsaison 2016 gestartet ist, steht der 1. Schülermannschaft am Sonntag der erste Doubleheader der Saison bevor. Das erste „Play Ball!“ der Saison wird um 13:00 Uhr im Yaks Ballpark im ostwestfälischen Verl ertönen.
Gegen die Verl/Gütersloh Yaks konnten die Waschbären im vergangenen Jahr alle 4 Begegnungen für sich entscheiden. In Verl wurde mit 24:9 und 23:2 gewonnen, in Ennepetal standen ein 12:4 und 11:3 Erfolg zu buche.

Coaches und Eltern sind bereits gespannt, wie sich die Mannschaft, die in großen Teilen bereits seit 2 Jahren in dieser Konstellation zusammen spielt, weiterentwickelt hat. Im vergangenen Jahr belegte das Team von Stefan Kramer und Christian Jakoby den 3. Platz der Teeball-Liga hinter den Untouchables Paderborn und den Dortmund Wanderers.
Kramer und Jakoby haben sich für dieses Jahr vorgenommen den Kampf um die Tabellenspitze aufzunehmen. Inwiefern die starken Teams aus Paderborn und Dortmund die Ennepetaler dabei mitreden lassen, wird sich bereits früh in der Saison zeigen. Am 24. April treten die Waschbären im Dortmunder Hoeschpark und am 30. April bei den Untouchables Paderborn an.

Bevor jedoch die Schüler 1 in die Saison starten, absolvieren die Schüler 2 noch einen weiteren Test: Am Samstag um 11:00 Uhr werden die Witten Kaker Lakers zu Gast am Tanneneck in Ennepetal sein. Die Wittener sind zugleich Gegner der Raccoons 2 in der Teeball-Liga II, so dass Coach Frauke Tasche einen weiteren Eindruck erhalten wird, wo ihr Team derzeit steht. Das nächste Saisonspiel steht für die Schüler 2 erst am 1. Mai bei den Hagen Chipmunks auf dem Spielplan.



Dieser Beitrag wurde unter Schüler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.