Win and Lost für das Hobbyteam

Mit einem Sieg und einer Niederlage im Gepäck traten die Hobby-Softballer der Raccoons um Vereinsvorstand Andreas Bernhard die Rückreise vom Freundschaftsturnier in Ratingen an.
Eine gute Leistung zeigten die Raccoons in der ersten Partie gegen die Hilden Wains, die sie mit 16:12 für sich entscheiden konnten. Gegen die schlagstarken Ratingen Goose-Necks mussten sich die Waschbären jedoch mit 20:9 geschlagen geben.



Dieser Beitrag wurde unter Mixed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.