Raccoons haben es selbst in der Hand

Herren-Team-2016-04Am kommenden Samstag, dem 24.09.2016, treten die Baseballherren der Ennepetal Raccoons zu ihren letzten Heimspielen, ausgetragen als Doubleheader (zwei Spiele in Folge), der Saison 2016 am Tanneneck an. Zu Gast sind die Pirates aus Siegen. Die Mannschaft aus Ennepetal kann in ihrer ersten Spielzeit nach knapp sechs Jahren den direkten Aufstieg in die Landesliga I / NRW schaffen. Hierfür sind zwei Siege gegen die Piraten erforderlich. Für den Baseballverein aus Ennepetal wäre das nach über 20 Jahren der erste sportliche Erfolg im Senioren-Baseballbereich. Trainer Achim Hilger kann am kommenden Samstag nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen. Mit den Siegen Pirates kommt eine sehr erfahrene Bezirksligamannschaft nach Ennepetal, die nach Angaben von Hilger eine gewisse Routine hat und mit zwei asiatischen Leistungsträgern immer gefährlich agieren kann. “Wir spielen zwar gegen eine erfahrene Mannschaft, sind aber selber sehr gut aufgestellt. Wir haben in der Saison mehrfach bewiesen, dass wir das stärkste Offensivteam und Defensivteam der Liga sind. Wenn wir unsere eigenen Stärken abrufen können, bin ich sehr optimistisch.”

Die Herren wollen ihre starke Saison natürlich mit dem Aufstieg krönen und werden den Doubleheader entsprechend engagiert angehen. Ein spannungsgeladenes Finish ist also garantiert.

Das Spiel findet in Ennepetal Voerde am Tanneneck statt. Beginn ist um 15:00 Uhr. Die Herrenmannschaft braucht an diesem Spieltag die Unterstützung besonders vieler Zuschauer, um mit zwei Siegen ihr Ziel zu erreichen und freut sich über jeden, der den Weg zum Ballpark am Tanneneck findet, um das Team anzufeuern. Der Eintritt ist wie immer frei.



Dieser Beitrag wurde unter Baseball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.