NRW-Indoor-Series: Raccoons kämpfen um Teilnahme am Finalturnier

imageAm Samstag, dem 1. März treten die Mixed-Softballer der Raccoons zu ihrem dritten Spieltag der NRW-Indoor-Series an. In der Sporthalle der Technischen Universität Dortmund werden sie neben den gastgebenden Dortmund Dragons auf die Herne Lizards und Hagen Chipmunks treffen.


Für die Raccoons geht es um die Teilnahme am Final-Weekend. Um in der Tabelle den zum Final-Weekend notwendigen 8. Tabellenplatz zu erreichen, müssen die Raccoons an den UCE Travellers oder den Hilden Wains vorbei ziehen. Hierfür benötigen die Raccoons am Samstag drei Siege. Mit nur zwei Siegen am Samstag sind die Raccoons auf Schützenhilfe der Düsseldorf Bandits und Dead Sox, sowie der NRW Riceballs angewiesen, die allesamt am 8. März noch einmal gegen die Hilden Wains antreten müssen. Die Raccoons wissen also erst in der nächsten Woche ob es für sie zum Finalturnier am 29./30. März in Dortmund reicht.



Dieser Beitrag wurde unter Mixed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.