Hobbyteam startet mit Verspätung in die RuhrFunLiga-Saison

ballsAm Pfingstsonntag dürfen auch die Hobby-Softballer der Ennepetal Raccoons ihr erstes Freiluft-Match der RuhrFunLiga-Saison 2013 bestreiten. Nachdem der erste Spieltag mangels Teilnehmer abgesagt wurde freuen sich die Waschbären am Sonntag endlich wieder auf „Pitch, Hit and Run“!

Nicht weit entfernt vom Kölner RheinEnergie Stadion trifft das Mixed-Team um Vereinsvorstand Andreas Bernhard auf die gastgebenden Cologne Cardinals, Vizemeister der Saison 2012, sowie den amtierenden RFL-Meister, die Siegen Pirates.
Sicherlich kein leichter Saisonauftakt für das Team von Trainer Klaus-Peter Matschke, der urlaubsbedingt am Sonntag nicht an Bord ist. Matschke hat sein Team im Winter mit intensiven Trainingseinheiten in der Halle vorbereitet und diese mit gleicher Intensität auf dem Platz fortgeführt. Bestmöglich vorbereitet wurde so nicht nur die „alten Hasen“ sondern auch zwei Neuzugänge.



Dieser Beitrag wurde unter Mixed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.