Hobbyteam reist nach Krefeld und Junioren empfangen die Cardinals

IMG_1494Für das bevorstehende Wochenende stehen insgesamt drei Begegnungen auf dem Spielplan: Während die Mixed-Softballer bereits am Samstag auf dem RuhrFunLiga-Turnier in Krefeld auf die Krefeld Crows und die Eifel Hot Shots treffen, empfangen die Junioren-Baseballer am Sonntag die Cologne Cardinals.
Die Raccoons rechnen sich gute Chancen aus, am Samstag den ersten Saisonsieg in der RuhrFunLiga feiern zu können. Beide Gegner konnten, wie die Raccoons in dieser Saison, noch keine Begegnung gewinnen. Während die Crows bereits vier Niederlagen kassierten, haben die Hot Shots, die in diesem Jahr zum ersten Mal in der RuhFunLiga antreten, ihre ersten beiden Saisonspiele abgeben müssen. Die erste Partie startet für die Raccoons um 12.00 Uhr. Das Team trifft sich zur gemeinsamen Anreise um 10.00 Uhr bei ATU in Ennepetal.
Das Juniorenteam bestreitet am Sonntag bereits ihr fünftes Saisonmatch. Zu Gast am Tanneneck werden die Cologne Cardinals sein. Die Cardinals stehen derzeit mit 4 Siegen und 1 Niederlage auf dem dritten Tabellenplatz. Keine leichte Aufgabe für das junge Ennepetaler Team, das mit vier Niederlagen auf dem letzten Platz rangiert. Coach Kolja Gowert hat seine Mannschaft jedoch bestmöglich vorbereitet um auch einem Team aus der oberen Tabellenhälfte gefährlich werden zu können. Die junge Mannschaft hat in dieser Saison bereits große Fortschritte gemacht und verkleinert den Leistungsunterschied zu den erfahrenen Teams von Spiel zu Spiel. Spielbeginn ist Sonntag um 15.00 Uhr am Tanneneck in Ennepetal-Voerde. Das Team trifft sich bereits um 12.00 Uhr.



Dieser Beitrag wurde unter Junioren, Mixed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.