Ehrennadel des Kreissportbundes für Andreas Bernhard

imageAm Samstag feierten die Ennepetal Raccoons ihr 30-jähriges Vereinsjubiläum mit einem Festabend in der Schützenhalle des Milsper Schützenverein.
Zuvor wurde sich aber noch sportlich betätigt bei einem Softball-Indoor-Turnier in der Sporthalle am Reichenbach-Gymnasium. Der Einladung der Raccoons folgten etwa 35 Vereinsmitglieder, so das sich 3 Teams bilden ließen die gegeneinander antraten. Im ersten Spiel trat das Team A um den Vorsitzenden Andreas Bernhard gegen das Team B um Softballcoach und Mitorganisator des Jubiläums Barnie Matschke an.

image
Mit 5:1 konnte sich das A-Team nach einer guten halben Stunde Spielzeit durchsetzen. In der anschließenden Partie setzte sich Team C um Pitcher Kolja Gowert gegen das Team B mit 2:1 durch.
Anschließend durften die jüngsten Waschbären ihren Eltern zeigen, was sie schon drauf haben. Mit 15:13 gewann das Raccoons-Schülerteam gegen das Elternteam. Das letzte Spiel des Tages wurde zu einem spannenden Finale in dem sich die Teams A und C einen Wettstreit auf Augenhöhe lieferten. Letztendlich durfte das A-Team einen 2:0 Erfolg feiern und sich Turniersieger nennen.
image
Neben den 120 Gästen durften Christoph Brünger und Barnie Matschke am Abend die Ehrengäste Dirk Engelhard vom Kreissportbund und Andrea Schilken vom Stadtsportbund begrüßen. Höhepunkt des Abends war die Ehrung des ersten Vorsitzenden Andreas Bernhard durch den Kreissportbundvorsitzenden Dirk Engelhard für seine Leistungen als erster Vorsitzender der Raccoons. Bernhard führt den Verein von Beginn an und damit seit nunmehr 30 Jahren. Bernhard wiederum ließ es sich nicht nehmen die Mitglieder zu ehren die seit 25 Jahren und länger dem Verein die Treue halten.
In einer anschließenden Talkrunde ließen die Raccoons noch einmal die Höhepunkte der Vereinsgeschichte Revue passieren, zu denen neben der Zugehörigkeit zur zweiten Bundesliga die Deutsche Vizemeisterschaft der Jugendmannschaft und ein dritter Platz bei den deutschen Softballmeisterschaften zählten. Außerdem wagten die Raccoons einen Ausblick in die Zukunft: Neben dem Juniorenteam für Jugendliche von 14-18 Jahren, das in den nächsten Jahren in den Seniorenbereich wechseln soll, besitzen die Raccoons derzeit ein Mixed-Softballteam und ein Schülerteam für Kinder von 8-12 Jahre. Im Februar wird sich dazu ein neues Miniteam gesellen, in dem Kinder von 3-7 Jahren die ersten Baseballerfahrungen sammeln können um dem Verein dauerhaft eine Zukunftsperspektive zu geben.

Weitere Fotos vom Turnier und vom Festabend gibt es in Kürze hier zu finden.



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.