Deutliche Niederlagen gegen die benachbarten Streifenhörnchen

s2-vs-hc-01052016Am vergangenen Sonntag durfte die 2. Schülermannschaft die kurze Fahrt zu den befreundeten Streifenhörnchen nach Hagen antreten.
Trotz guter Stimmung und schönsten Baseball-Wetters mussten unsere jungen Waschbären leider mit direkt zwei Niederlagen im Gepäck wieder in ihren Bau in die Klutertstadt zurückkehren. Die Offensive hatte im ersten Spiel leider nicht zur Normalform in der Schlagleistung gefunden, um mit den Chipmunks mithalten oder sie gar in Schach halten zu können.

Hinzu kamen in der Defensive noch diverse individuelle Fehler, so dass das erste Spiel vorzeitig durch den Sieg der Chipmunks mit 17:0 beendet wurde. s2-vs-hc-01052016-2Im zweiten Spiel zeigten unsere Waschbären, dass sie durchaus in der Offensive mitmachen können, landeten Hits, Runs und zeigten, dass sie auch im Baserunning in den letzten Monaten einiges dazu gelernt haben. Auch defensiv gelangen plötzlich Spielzüge, die im ersten Spiel noch durch kleinere Schwierigkeiten nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Somit ließ sich in der zweiten Partie eine deutliche Steigerung erkennen, die für die nächsten Spieltage zuversichtlich stimmt.

Coach Frauke Tasche zu den Spielen:
„Unsere Waschbären konnten zwar auch im zweiten Spiel keinen Sieg einfahren (14:4), aber machten dafür die Erfahrung, dass man den Kopf nicht hängen lassen sollte, sondern weitermacht, sich zurückkämpft und ein Spiel gut zu Ende bringt. Mit dieser Erkenntnis fahren wir hochmotiviert schon kommenden Sonntag zu den Rückspielen zu den Marl Sly Dogs.“

Spielbeginn ist am Sonntag um 13:00 Uhr im Jahnstadion in Marl.
Spannung ist garantiert, denn die Hinspiele wurden jeweils mit nur 1 Run verloren.

Hier geht es zum Fotoalbum auf Facebook



Dieser Beitrag wurde unter Fotogalerie, Schüler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.