Deutliche Niederlage für das Jugendteam

Mit hängenden Köpfen verließen die jungen Raccoons am gestrigen Samstag das Spielfeld. Der Grund war eine deutliche 1:23 Niederlage gegen die Hagen Chipmunks.
Obwohl bei den Raccoons im Saisonverlauf eine Leistungssteigerung erkennbar ist und die am Samstag gezeigte Leistung die Coaches zuversichtlich für die Zukunft sein lässt, ließen die Gäste aus der Nachbarstadt den Waschbären nicht den Hauch einer Chance. So zeigten Spieler wie Short-Stop Frederik Deitermann (4 Assists, 1 FlyOut) und First-Base-Man Nils Brünger (4 Put-Outs) eine gute Defensivleistung. Auch die beiden Pitcher Robin Pussar und Lucas Dzierson zeigten eine solide Leistung. Gegen die schlagstarken Chipmunks konnten sie jedoch nichts ausrichten. Sobald sie den Ball in die Strikezone brachten war er auch schon wieder weg. In der Offensiver präsentierten sich die Raccoons nicht selbstbewusst genug und ließen sich von den Würfen des Hagener Pitchers beeindrucken. Hier zeigten lediglich die Spieler Tim Hollmann (1 Single, 1 Base-On-Balls), Lucas Dzierson (2 Singles) eine gewisse Sicherheit an der Homeplate.
Am nächsten Sonntag steht das Heimspiel gegen die Werler Wölfe auf dem Spielplan. Die Wölfe belegen derzeit mit 3 Siegen und 5 Niederlagen den fünften Tabellenplatz. Es bleibt abzuwarten ob die Wölfe der richtige Gegner für die Raccoons sind, um den ersten Saisonsieg feiern zu können.

 1234567RHE
Chipmunks5387---23161
Raccoons0100---137



Dieser Beitrag wurde unter Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.